Nachrichten

2.11.: Geteilte Öffentlichkeit, geteilte Welt? Die digitale Kluft zwischen Menschen im Online- und Offline-Modus


16. Oktober 2020

Reihe: Digitale Welten

Das Internet bietet nahezu grenzenlose Möglichkeiten zum Kommunizieren und Informieren, aber nicht für alle. Wie manifestiert sich die Kluft zwischen Menschen im On- und Offlinemodus (digital divide) innerhalb von Gesellschaften und im globalen Kontext? Was bedeutet sie für gesellschaftliche Entwicklung, Innovation und die Zukunft gesellschaftlicher Teilhabe? Welche Wege gibt es zu ihrer Überwindung?

Darüber wird auf Einladung der Evangelischen Akademie Sachsen und der Sächsischen Entwicklungspolitischen Bildungstage (SEBIT) am 2. November 2020 um 18:30 Uhr in der Dresdner Dreikönigskirche der Wissenschaftler Nicolas Guenot vom Konzeptwerk Neue Ökonomie Leipzig sprechen. Er hat im Bereich Informatik in Paris, Kopenhagen und Berlin geforscht und arbeitet zu gesellschaftspolitischen Aspekten der Digitalisierung.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Illustration: S K auf Pixabay

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.