ABENDFORUM

Alle Männer und Frauen sind gleichberechtigt – wirklich?

10. Dec 2020
 - 
Was im Grundgesetzartikel 3,2 garantiert wird, ist längst nicht Realität. Der Abend lädt ein, über die Geschichte der Frauenbewegung und die Realität der Gleichberechtigung heute ins Gespräch zu kommen. Kirchliche und staatliche sowie zivilgesellschaftliche Akteure, Frauen und Männer, kommen zu Wort. Die Tatsache, dass Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte überall im Land und in jeder größeren Institution bestellt sind, macht deutlich: Mittels strukturelle Maßnahmen wird Gleichberechtigung Zug um Zug hergestellt. Aber genügt das? Oder verstellt dies vielleicht sogar den Blick auf Möglichkeiten freiwillig wahrgenommener Gleichberechtigung? Mit kurzen Fachvorträgen wird der neueste Stand der Gleichberechtigung von Frauen und Männern in Wirtschaft, Politik, Kirche und Familie anschaulich.
Kooperationspartner: Volkshochschule Leipzig
Leitung: Stephan Bickhardt
Tagungsort:
Volkshochschule Leipzig

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen