Einfache Antworten! Lauter! Schlichter!

Was wir über Populismus gelernt haben und was er mit uns macht

27. Sep 2022
Reihe: Kreuzganggespräche im Dom St. Marien Dom zu Freiberg

Einfache Antworten sind so angenehm. Sie ermöglichen einfache Antworten. Und zugespitzte Aussagen sind ebenfalls leicht, scheinen sie doch ein Problem klar zu umreißen. Vermeintlich. Die zurückliegenden Monate und Jahre werden auch damit charakterisiert, dass Populismus zugenommen hätte und unsere demokratische Gesellschaft gefährden würde. Welche Entwicklungen genau werden dabei beobachtet? Und wer profitiert davon? Gibt es auch „Schuldige“ an diesen Entwicklungen und wie können Wähler:innen diese dechiffrieren? Gerade in angespannten gesellschaftlichen Phasen benötigen Verantwortungstragende Ermutigungen, und es bedarf eine Mitnahme zur Verantwortung der Bürger:innen.

Mitwirkende:
Seniorprofessor Prof. Dr. Hans Vorländer, Zentrum für Verfassungs- und Demokratieforschung, Technische Universität Dresden
Annette Binninger, Sächsische Zeitung
Seitengespräch: Pfarrer Dr. Michael Stahl, u.a. "Freiberg für alle" (angefragt)

Moderation:
Christian Kurzke, Studienleiter an der Evangelischen Akademie Sachsen
Stephan Bickhardt, Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen
Michael Steeger, Kirchenvorstandsvorsitzender der Ev.-Luth. Kirchegemeinde am Dom zu Freiberg

Ort: Kreuzgang des St. Marien Dom zu Freiberg

Corona-Pandemie: Es gelten die Bestimmungen der Veranstalter und die gesetzlichen Regelungen am Veranstaltungstag. Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske.


Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen




    Zu dieser Veranstaltung möchte ich


    Anmeldung / Informationsmaterial


    Ihre Wünsche