Kurt Drawert liest: “Dresden. Die zweite Zeit”

Lesung im Stadtmuseum Dresden

10. Jun 2021
 - 
Kurt Drawert Foto: Ute Dörin CC- BY-SA 3.0
Dresden Stadtmuseum
Fünfzig Jahre sind vergangen, seit er als Kind mit seiner Familie nach Dresden gezogen ist, das er 1985 wieder verlassen hat. Nun kehrt Kurt Drawert als Stadtschreiber dorthin zurück, wo die Mutter lebt, in eine Stadt, die ihm vertraut und doch ganz unvertraut ist.
Er ist auf der Suche nach etwas, von dem nur er weiß, dass es ihm fehlt.
Die Schönheit und die Wunden dieser Stadt, die Risse in der Familie und in der eigenen Biografie, das schwierige Verhältnis zum Vater und den Brüdern, die politisch aufgeladene Stimmung in Dresden, die offenen Fragen nach Tätern und Opfern, in der großen wie in der persönlichen Geschichte, und die Suche nach einer Sprache dafür, sind Themen und Motive in diesem – mit Witz und Feingefühl erzähltem – autobiografischen Roman.

Team: Axel Helbig, Literarische Arena e.V.; Richard Stratenschulte, Städtische Museen Dresden; Dr. Kerstin Schimmel, Ev. Akademie Sachsen

Kosten:
Eintritt 6 € / ermäßigt 4 €
Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen


    Zu dieser Veranstaltung möchte ich


    Anmeldung / Informationsmaterial


    Ihre Wünsche