simultan.

Reihe GEGENÜBERzeitfragen der Evangelischen Akademie Sachsen

28. Apr 2022
 - 
Online-Veranstaltung
Kirchen sind „gelebte Orte christlicher Religion“ (Eckart Failing). Da aber für viele Menschen das Zeugnis der Kirche verblasst, ist zu fragen: Welche Spuren des Christlichen entfaltet ein Kirchraum für Nichtchristen, für Religionslose? Und was bedeuten solche Spuren für junge Menschen, deren Anschluss an die Kirche sich viele wünschen? Theologieprofessor Zimmerling skizziert in einer noch unveröffentlichten Studie „Modelle, die Heiligkeit des Kirchenraums zu fassen“. Kirchen kennen wir, die genutzt werden als Kulturzentrum, Jugendkirche, Theaterkirche, Radfahrerkirche, natürlich als ökumenischer Ort, aber neuerdings auch als Wohn- und Geschäftsraum für Initiativen. „Simultan“ – gleichzeitig also steht der Kirchraum für vieles – auch für die Zukunft der Kirche und ihrer Gemeinden, und das Zeugnis in der Welt!

Thema: simultan.
Termin: Donnerstag, 28. April 2022
Uhrzeit: 12:00 bis13:00 Uhr

Anmeldung: akademie@evlks.de

Mitwirkende:
Prof. Dr. Peter Zimmerling, Institut für Praktische Theologie der Universität Leipzig, Kuratoriumsmitglied der Evangelische Akademie Sachsen
Pfarrer Stephan Bickhardt, Akademiedirektor Evangelische Akademie Sachsen
Studienleiter Christian Kurzke, Evangelische Akademie Sachsen

Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen
Stephan Bickhardt




    Zu dieser Veranstaltung möchte ich


    Anmeldung / Informationsmaterial


    Ihre Wünsche