Vereinigt

Polnische Perspektiven auf das vereinigte Deutschland

24. Nov 2020
 - 
Online-Veranstaltung
In einem Online-Gespräch zu polnischen Perspektiven auf Deutschland geht es um das Eingemachte: Was zwischen Deutschland und Frankreich gewachsen sei, stehe zwischen Polen und Deutschland noch aus. Wer in den Traditionen der Gewerkschaft Solidarność und der Basisaktivitäten der Kirche denke, finde neue Wege zur Nachbarschaft und verteidigt die Demokratie, so Basil Kerski.

Basil Kerski, deutsch-polnischer Publizist, ist u.a. Chefredakteur des Deutsch-Polnischen Magazins DIALOG und Direktor des Europäischen Solidarność-Zentrums in Gdańsk

Mitwirkende:
Basil Kerski Direktor des Europäischen Solidarność-Zentrums, Gdańsk
Stephan Bickhardt Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen und Studienleiter Religion
Dr. Julia Gerlach Studienleiterin Demokratie, Wirtschaft und Soziales

Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen


Online-Gespräch zur Reihe GEGENÜBERzeitfragen



    Zu dieser Veranstaltung möchte ich


    Anmeldung / Informationsmaterial


    Ihre Wünsche