Festgottesdienst mit der Kantate „Ich habe genug“ von Johann Sebastian Bach

Erstvorstellung des Buches und der Medienstation Elly-Viola Nahmmacher und „Der Kreuzweg“ in Großstädteln

24. Mär 2024
Kirche Großstädteln
Hauptstraße 217 Markkleeberg-Großstädteln
Elly Viola Nahmmacher gehört zu den herausragenden christlichen Künstlerinnen im sächsisch-thüringischen Raum und darüber hinaus. Ihre Bildwerke haben prägenden Charakter. Im meditativen Schauen erschließt sich das Werk. In der Kirche Markkleeberg-Großstädteln ist der erste von mehreren Kreuzwegen der Künstlerin aufgenommen und auf Rochlitzer Porphyr präsentiert. Die Künstlerin, die während ihres kühnen und mutigen Schaffensprozesses Musik von Johann Sebastian Bach hörte, zeigt die Menschlichkeit Jesu mit tiefen Schnitten in das Holz und Hohlformen. Die Präsentation eines Buches zu Elly Viola Nahmmacher verdeutlicht dies.

Leitung: Akademiedirektor Stephan Bickhardt
Kooperation: Ev.-Luth. Kirchgemeinde Großstädteln-Großdeuben, Stadt Markkleeberg

zur Veranstaltung anmelden

Online/Offline
Präsenz
Veranstaltungsort
Kirche Großstädteln
Hauptstraße 217
04416 Markkleeberg-Großstädteln
Referent/-innen
- Kathrin Bickhardt-Schulz (Pfarrerin)
- Heike Müller (Grafikerin und Redakteurin)
- Silke-Viola Weißker (Tochter der Künstlerin)
- Angelika Weirich (Enkelin der Künstlerin)
Zielgruppe
Alle
Veranstalter
Evangelische Akademie Sachsen
Hauptstraße 23

01097 Dresden

akademie@evlks.de

http://www.ea-sachsen.de