Hauptsache laut, schlicht und mit einer nationalen Prise!

Rechts-Populismus - Wirkungen und Kontexte und Anforderungen an die Kinder- und Jugendhilfe

08. Feb 2024
 - 
Online
Sachsen
Hauptsache laut, schlicht und mit einer nationalen Prise…! Zurückliegende Wahlkämpfe, die Qualität aktueller politischer Debatten aber auch der Blick in die SocialMedia-Kanäle von Parteien und Politiker:innen verdeutlichen, dass eine Zunahme des Rechts-Populismus stattfindet. Rechts-Populismus ist scheinbar selbstverständlicher Bestandteil der Diskurskultur geworden – und gefährdet sie zugleich. Zudem ist er kommunikatives Instrument, um neurechte und rechtsextreme Positionen in den gesellschaftlichen
Diskurs hineinzutragen. Er schafft Narrative zu einer „anderen Wirklichkeit“. Somit hat eine bedachte wie auch unbedachte Übernahme von populistischen Positionen auch Auswirkungen
auf die Formen, wie in der Gesellschaft das Miteinander wahrgenommen und ausgestaltet wird.

Mit unseren beiden Gästen werfen wir in diesem Modul einen Blick auf die Zusammenhänge von Populismus und Demokratiefeindlichkeit und verdeutlichen die Wirkungsbreite bis hinein in wirtschaftliche Aspekte. Dabei möchten wir zusammentragen, in welchen Bereichen Handlungsnotwendigkeiten vorhanden sind.
Dabei sind auch ausdrücklich IHRE Meinungen und IHRE Erfahrungen gefragt, diese bilden eine wesentliche Grundlage für die Verständigung während der Veranstaltung



Alle Module finden digital statt.

Modul I
Populismus und Demokratiefeindlichkeit
Referenten: Marcus Bensmann (Senior Reporter, CORRECTIV - Recherchen für die Gesellschaft gGmbH) und Dr. Robert Gold (stellvertr. Leiter, Institut für Weltwirtschaft Kiel)
08.02.2024, 13:00 Uhr – 15:30 Uhr

Modul II
Populismus und Hass
Referenten: Prof.in Dr.in Maren Urner
22.05.2024, 13:00 Uhr – 15:30 Uhr

Modul III
Populismus und Sprache
Referneten: Prof.in Dr.in Kati Hannken-Illjes und Prof. Dr. Hans-Christian Wagner
22.03.2024, 10:00 Uhr – 12:30 Uhr

Modul IV
Populismus und Un-Gleichheit
18.04.2024, 10:00 Uhr – 12:30 Uhr

Modul V
Populismus – und Auswege in der Kinder- und Jugendhilfe
24.05.2024, 13:00 Uhr – 15:30 Uhr

zur Veranstaltung anmelden

Online/Offline
Vollständig Online Synchron (z.B. Webinar)
Referent/-innen
- Marcus Bensmann (Senior Reporter, CORRECTIV - Recherchen für die Gesellschaft gGmbH)
- Dr. Robert Gold (stellvertr. Leiter, Institut für Weltwirtschaft Kiel)

Leitung und Moderation: Christian Kurzke, Studienleiter Evangelische Akademie Sachsen
Flyer/Broschüre zum Herunterladen
https://ea-sachsen.de/wp-content/uploads/2024/02/Flyer_24_110A_Populismus_20240202.pdf
Zielgruppe
Alle
Veranstalter
Evangelische Akademie Sachsen
Hauptstraße 23

01097 Dresden

akademie@evlks.de

http://www.ea-sachsen.de