Von dem Mann aus Tarsus, von Nußschalen, der Macht der Engel und dem Echo.

Christian Lehnerts essayistischer Werkzyklus. Ein Werkstatttag.

20. Nov 2024
 - 
Sächsische Akademie der Künste
Palaisplatz 3 Dresden
„Der Mensch, zu Hause in der Einbildung wie im Wirklichen, kommt zu sich selbst in einem Puls: Idole, Utopie, Metaphern, Jenseitsvorstellungen, Entwürfe von Lebenszielen, von Sorgen oder Glück entstehen in ihm und formen ihn ebenso wie seine Reflexionsgabe von Tatsachen und seine Körperlichkeit.“ (Ins Innere hinaus. Von den Engeln und Mächten. S.142.) Lehnert bringt Mögliches und Verborgenes zur Sprache und liest aus seinen Büchern beim Werkstatttag. Die Lesungen werden kundig kommentiert, Gespräche schließen sich an.

Kooperation: Sächsische Akademie der Künste, Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen
Leitung: Dr. Klaus Michael (Präsidialsekretär Sächsische Akademie der Künste), Pfr. Stephan Bickhardt (Direktor Evangelische Akademie Sachsen)

zur Veranstaltung anmelden

Online/Offline
Präsenz
Veranstaltungsort
Sächsische Akademie der Künste
Palaisplatz 3
01097 Dresden
Referent/-innen
Prof. Dr. Wolfgang Holler (Präsident Sächsische Akademie der Künste)
Dr. Ulrike Irrgang (Direktorin Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen)
Burkhart Pilz (Oberlandeskirchenrat)
Uwe Kolbe (Schriftsteller)
Christian Lehnert (Theologe und Schriftsteller)
Zielgruppe
Alle
Veranstalter
Evangelische Akademie Sachsen
Hauptstraße 23

01097 Dresden

akademie@evlks.de

http://www.ea-sachsen.de