Nachrichten

einsam.


6. November 2020

Auftakt der neuen Online-Veranstaltungsreihe “GEGENÜBER zeitfragen”

Deutschland befindet sich aktuell im zweiten Lockdown. Wir alle stehen in der Corona-Pandemie vor großen persönlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen. Unsere Bildungsveranstaltungen können bis auf weiteres nicht als Begegnungen stattfinden. Gerade in diesen Zeiten sind uns Debatte und Austausch wichtig und wir wollen Online-Formate nutzen, um wichtige Fragen unserer Zeit ins Gespräch zu bringen und uns zumindest virtuell zu begegnen.

Herzlich laden wir Sie zur Teilnahme an unserer Online-Reihe GEGENÜBER. zeitfragen ein. Die Auftaktveranstaltung findet am 12. November 2020 von 12 bis 13 Uhr per „Zoom“ statt. Sie widmet sich Fragen rund um Einsamkeit, blickt durch kulturelle und gesellschaftspolitische Zugänge auf Phänomene des Einsamseins und sucht mit theologisch-seelsorgerischen Ansätzen nach Möglichkeiten ihres Durchbrechens.

Die Teilnehmendenzahl ist aus technischen Gründen begrenzt. Daher erbitten wir eine zeitnahe Anmeldung an annett.mikosch@evlks.de.

Thema               einsam.

Termin              Donnerstag, 12. November 2020

Uhrzeit              12:00 bis 13:00 Uhr

Anmeldung      annett.mikosch@evlks.de

Worum geht es inhaltlich?

Einsamkeit gehört zu den großen gesellschaftlichen Fragen unserer Zeit. Die Corona-Pandemie hat sie in besonderer Weise sichtbar gemacht. Vereinzelung nimmt zu. Für die meisten Menschen ist ein Gegenüber aber existentiell: Gesehen, gehört und wahrgenommen zu werden, sich öffnen, sich anvertrauen zu können und zwischenmenschliche Wärme, eine Berührung, ein Lächeln sind grundlegende Bedürfnisse.

Die Online-Veranstaltung blickt durch kulturelle und gesellschaftspolitische Zugänge auf Phänomene des Einsamseins und sucht mit theologisch-seelsorgerischen Ansätzen nach Möglichkeiten ihres Durchbrechens. Sie bietet Gelegenheit zum gemeinsamen Nachdenken und Austauschen.

Wer wirkt mit?

Aus dem Team der Evangelischen Akademie Sachsen:

Stephan Bickhardt                     Direktor und Studienleiter Religion

Dr. Julia Gerlach                         Studienleiterin Demokratie, Wirtschaft und Soziales

Dr. Panja Lange                          Referentin Praktische Philosophie

Dr. Kerstin Schimmel                Studienleiterin Kultur

Was brauche ich, um an der Online-Veranstaltung teilzunehmen?

Neben dem Interesse am Thema sind folgende technische Voraussetzungen erforderlich:

  • schnelle Internetverbindung,
  • Computer oder Laptop mit Audio, idealerweise auch einer Kamera ODER Smartphone.

Die Online-Veranstaltung wird über die Internetplattform „Zoom“ abgehalten. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zunächst eine Bestätigung und eine Einladung zu einem vorab-Techniktest. Schritt für Schritt erläutern wir, wie Sie an der Online-Veranstaltung teilnehmen können und welche technischen Möglichkeiten sich bieten, so dass Sie zum Zeitpunkt der Online-Veranstaltung mit der Anwendung vertraut sind.

Keine Angst vor der Technik! Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

Anmeldung

Zur Anmeldung senden Sie bitte bis zum 10.11.2020 eine E-Mail an das Tagungssekretariat zur Hand von Annett Mikosch (annett.mikosch@evlks.de). Sie erhalten zunächst weitere Informationen und eine Auswahl von Terminen zum vorab-Techniktest, um einen technisch möglichst reibungslosen Verlauf des Webinars zu gewährleisten. Am 12. November erhalten Sie den Zoom-Link zur Teilnahme an der Veranstaltung.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns!

pexels-zeeshaan-shabbir

Beteiligen Sie sich an der Diskussion

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.