Streifzug durch das östliche Europa im Wandel

Reihe: Im Osten viel Neues

04. Sep 2020 - 06. Sep 2020
 - 

Meißen St. Afra-Klosterhof
30 Jahre nach der Vereinigung wird in Deutschland viel über den Wandel
nach 1989/90 diskutiert. Wie aber haben sich die Länder in Nordost-,
Ostmittel- und Südosteuropa wirtschaftlich, politisch und gesellschaftlich
verändert? Was sind Parallelen und Unterschiede zum Wandel in
Ostdeutschland? Prägt das gemeinsame „sozialistische Experiment“
die Menschen östlich des Eisernen Vorhangs noch heute? Was bedeutet
das Erbe der historischen Teilung Europas für uns heute?

Veranstalter:
Evangelische Akademie Meißen
Telefon:


    Zu dieser Veranstaltung möchte ich


    Anmeldung / Informationsmaterial


    Ihre Wünsche