ausverkauft?

09. Dez 2021
 - 
Online-Veranstaltung
Dass es sich bei Weihnachten, dem beliebtesten christlichen Fest in vielen Ländern, längst nicht nur um ein bloßes Zelebrieren der Geburt Jesu Christi handelt, ist offensichtlich. Beim Kirchgang mischen sich regelmäßige Gottesdienstbesucherinnen, Weihnachtschristen und Neugierige. Die Adventszeit wird zum Dauerevent und Vorbereitungsmarathon auf die stillen Tage. Advents- und Weihnachtsfeiern, Weihnachtsmärkte, Geschenkekauf und Glühwein gehören zu unserer Alltagskultur. Es folgen weihnachtliche Familienfeiern und Festessen, Gemütlichkeit, vielleicht Besinnlichkeit. Hohe Erwartungen an das Fest und die Nächsten, nicht erfüllte Lebenswünsche, Einsamkeit fordern heraus.
Was verkündet die biblische Weihnachtsgeschichte? Wie hat sich das Weihnachtsfest im Laufe der Jahrhunderte gewandelt und seit wann gibt es Weihnachtsfeste, wie wir sie kennen? Warum ist gerade Weihnachten so beliebt? Ist Weihnachten heute überhaupt noch ein religiöses Fest? Was bewirken Konsum und Säkularisierung?

Thema ausverkauft?
Termin Donnerstag, 9. Dezember 2021
Uhrzeit 12:00 bis 13:00 Uhr
Anmeldung akademie@evlks.de

Mitwirkende
Prof. Dr. Gunther Hirschfelder Professor für Vergleichende Kulturwissenschaft,
Universität Regensburg
Dr. Julia Gerlach Studienleiterin Demokratie, Wirtschaft und Soziales
Stephan Bickhardt Direktor und Studienleiter Religion


Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen




    Zu dieser Veranstaltung möchte ich


    Anmeldung / Informationsmaterial


    Ihre Wünsche