Mehr Inklusion!

Geschlechtsbewusste Arbeit und Inklusion

05. Mai 2023
 - 
© Rolf Oeser / fundus-medien.de
Etwas eigentlich Selbstverständliches, Inklusion, ist zu oft nicht selbstverständlich. Inklusion tatsächlich in der Jugendarbeit zu ermöglichen, meint auch, nicht nur die Entwicklung unterschiedlicher geschlechtlicher Identitäten und Geschlechtergerechtigkeit zu unterstützen und nicht nur materielle Lebenswirklichkeiten aufzugreifen, sondern auch auf weitere Teilhabeaspekte eingehen zu können. Im Vergleich zu anderen Bedarfen gerät auch in der geschlechtsbewussten Arbeit die Selbstverständlichkeit einer zu lebenden „Vollinklusion“ zu oft aus dem Blick, dieser Fachtag will Handlungsansätze diskutieren und vorstellen.

Kooperation: Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Sachsen e.V., Männernetzwerk Dresden e.V.

Tagungsort: Dresden

Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen
Christian Kurzke


    Zu dieser Veranstaltung möchte ich


    Anmeldung / Informationsmaterial


    Ihre Wünsche