Veranstaltungen

Jugend



27. Sep 2022

Einfache Antworten! Lauter! Schlichter!

Zur Veranstaltung/Anmeldung
Reihe: Kreuzganggespräche im Dom St. Marien Dom zu Freiberg

Einfache Antworten sind so angenehm. Sie ermöglichen einfache Antworten. Und zugespitzte Aussagen sind ebenfalls leicht, scheinen sie doch ein Problem klar zu umreißen. Vermeintlich. Die zurückliegenden Monate und Jahre werden auch damit charakterisiert, dass Populismus zugenommen hätte und unsere demokratische Gesellschaft gefährden würde. Welche Entwicklungen genau werden dabei beobachtet? Und wer profitiert davon? Gibt es auch „Schuldige“ an diesen Entwicklungen und wie können Wähler:innen diese dechiffrieren? Gerade in angespannten gesellschaftlichen Phasen benötigen Verantwortungstragende Ermutigungen, und es bedarf eine Mitnahme zur Verantwortung der Bürger:innen.

Mitwirkende:
Seniorprofessor Prof. Dr. Hans Vorländer, Zentrum für Verfassungs- und Demokratieforschung, Technische Universität Dresden
Annette Binninger, Sächsische Zeitung
Seitengespräch: Pfarrer Dr. Michael Stahl, u.a. "Freiberg für alle" (angefragt)

Moderation:
Christian Kurzke, Studienleiter an der Evangelischen Akademie Sachsen
Stephan Bickhardt, Direktor der Evangelischen Akademie Sachsen
Michael Steeger, Kirchenvorstandsvorsitzender der Ev.-Luth. Kirchegemeinde am Dom zu Freiberg

Ort: Kreuzgang des St. Marien Dom zu Freiberg

Corona-Pandemie: Es gelten die Bestimmungen der Veranstalter und die gesetzlichen Regelungen am Veranstaltungstag. Wir empfehlen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske.


Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen
02. Nov 2022
 - 

Politische Bildung in der Gemeindepädagogik

Zur Veranstaltung/Anmeldung
Feststehender Teilnehmendenkreis
Präsenzveranstaltung

Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen
07. Nov 2022
 - 

Chancen bilden im Freistaat Sachsen

Zur Veranstaltung/Anmeldung
Auf fehlende Bildungsgerechtigkeiten in Deutschland wird immer wieder und seit langem hingewiesen. Auch im Freistaat Sachsen, der gerne auf seine vorderen Rankingplätze in Vergleichsstudien verweist, haben ungleiche Bildungschancen Auswirkungen sowohl auf den Bildungsalltag als auch den Lebensverlauf junger Menschen. Erkenntnisse, Ursachen sowie Perspektiven für Veränderungsmöglichkeiten werden in dieser Veranstaltung skizziert und eine Antwort auf die Frage gesucht, was genau Gleichheit in der schulischen Bildung sein könnte?
Die Veranstaltung bettet sich ein in das Projekt „chancen.bilden“ der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung, in dem eine breite und konstruktive öffentliche Debatte über ungleiche Bildungschancen und über mögliche Schritte hin zu einer gerechteren Bildung in Deutschland angeregt werden soll und im Jahr 2023 eine bundesweite Veranstaltung angestossen wird (https://www.politische-jugendbildung-et.de/projekt/chancen-bildung/).

Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen
09. Nov 2022
 - 

Demokratiestärkung folgt auf Demokratieskepsis 

Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Studien bestätigen es schon länger: eine größere Anzahl junger Menschen in Sachsen ist demokratieskeptisch oder -feindlich eingestellt bzw. wächst in einem entsprechenden sozialen Umfeld auf. Diese Realität wird durch die Corona-Pandemie eine Verfestigung erfahren haben und es bedarf mehr denn je differenzierte wie auch wirkungsvolle Reaktionen darauf. Auch der Krieg in der Ukraine, dessen historische Ursachen und resultierende Folgen für ein demokratisches Europa wie auch die daraus resultierende Solidarität und Begleitung geflüchteter junger Menschen unterstreichen die Notwendigkeit eine politischen Bildung in der sächsischen Jugendhilfe. Die Jahrestagung des Zusammenschlusses der sächsischen überörtlichen Träger der Kinder- und Jugendarbeit möchte konkrete akteursübergreifende Ansatzpunkte für die politische Bildung definieren, aber auch notwendige politische Grundlagen skizzieren.


Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen
17. Nov 2022

Echte Kinderrechte?!

Online-Veranstaltung
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Kinderrechte gehen nicht nur Kinder etwas an, sondern vor allem Erwachsene. Sie sind es, die maßgeblich die Rechte des Kindes ermöglichen, wahren oder schlimmstenfalls verhindern. Kinderrechte sind in der UN-Kinderrechtskonvention seit 1989 weltweit festgeschrieben, jedoch müssen sie konkret vor allem regional umgesetzt und mit Leben gefüllt werden. Eine derzeit entstehende Erhebung zur Situation der Umsetzung der Kinderrechte im Freistaat Sachsen eröffnet den Blick auf Erreichtes, aber auch auf notwendige politische Nachjustierung.
Gemeinsam mit Susann Rüthrich, der Kinder- und Jugendbeauftragten des Freistaates Sachsen, werden wir mit dem Blickwinkel der UN-Kinderrechtskonvention auf bestehende Strukturen, Angebote und Möglichkeiten im Freistaat Sachsen schauen und zusammentragen, in welchen Bereichen
Handlungsnotwendigkeiten vorhanden sind.

Tagungsleitung: Christian Kurzke
Kooperation: Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Sachsen

Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen
18. Nov 2022
 - 

Junge Menschen in Sachsen stärken

Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Das im vergangenen Jahr verabschiedete Gesetz zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz - KJSG) birgt viel Potential für ein besseres kind- und jugendgerechteres Aufwachsen. Doch dies geschieht nicht einfach so. So sind konkrete Erwartungen und Anforderungen an die Träger von Kitas und Jugendhilfeeinrichtungen formuliert. Dazu gehören die Vorgaben für eine Betriebserlaubnis wie bspw. zur Zuverlässigkeit von Einrichtungsträgern, zu den Voraussetzungen für eine Betriebserlaubnis, Konzepte und Verfahren zum Schutz vor Gewalt, zu geeigneten Verfahren für Partizipation und Selbstvertretung junger Menschen sowie für Beschwerdemöglichkeiten innerhalb und außerhalb von Einrichtungen. Hinzu kommen Regelungen für die gesamte Kinder- und Jugendhilfe, wie die Beratung und Beteiligung von Eltern sowie die inklusive Förderung von jungen Menschen mit und ohne Behinderungen. Auch die neue Bundesregierung hat die Umsetzung im Koalitionsvertrag betont. Die Fachtagung insbesondere für Leitungspersonen von Kitas sowie von stationären und teilstationären Jugendhilfeeinrichtungen wird Ansichten, Perspektiven und Möglichkeiten zu den gesetzlichen Anforderungen und deren konkrete Implementierung in Sachsen zusammentragen.

Kooperation: Liga der Freien Wohlfahrtspflege Sachsen

Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen
23. Mär 2023 - 25. Mär 2023

barcamp kirche online

Online-Veranstaltung
Zur Veranstaltung/Anmeldung
Treffen für alle, die sich für Kirche im digitalen Raum interessieren.
Donnerstag: Vernetzung aller Barcamps der ev. Kirche und Get-together
Freitag / Sonnabend: Barcamp im Sinne der Methode: wer will kann sich in Sessions mit einem eigenen Thema einbringen.
Infos im Vorfeld: Tobias Kummetat / mail: t.kummetat@akd-ekbo.de

Veranstalter:
Evangelische Akademie Sachsen